✈ Wie kommt man vom Flughafen Wien in das Stadtzentrum?

Der Flughafen Wien-Schwechat (Flughafencode ‘VIE’) ist Österreichs größter Flughafen und befindet sich ca. 20 km südöstlich von der Stadtmitte entfernt. Vom Flughafen Wien kann das Stadtzentrum bequem per Expresszug, Expressbus, Regionalzug, Auto oder Flughafentaxi innerhalb von maximal 25 Minuten erreicht werden.

Am günstigsten kommt man mit der Schnellbahn S7 in die Wiener Innenstadt. Hat man es eilig, ist der City Airport Train (CAT) die schnellste Möglichkeit in die Stadtmitte zu kommen. Aber natürlich kann man auch ein Flughafen-Taxi, Bus oder Mietwagen für den Flughafentransfer wählen.

Verkehrsmittel Fahrzeit Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt
Zug Wiener Schnellbahn S7 25min 4,4 € 7,20 €
Zug CAT (City Airport Train) 16min 12 € 19 €
Flughafenbus 20min 8 € 13 €
Taxi 25min ab 35 € ab 50 €
Mietwagen 25min - ab 60 €
Stand: Mai 2016

Zug Schnellbahn S7
Waggons der Wiener Schnellbahn S7

Die billigste Möglichkeit, um in die Innenstadt von Wien zu gelangen, ist die S-Bahn-Linie 7 der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB). Die Schnellzüge fahren als Direkt-Verbindung im Halbstunden-Takt und sind sowohl bei Touristen, Geschäftsreisenden als auch bei Einheimischen eines der populärsten Transportmittel für den Flughafentransfer in Wien. Der Bahnsteig ist direkt an den Flughafen Wien angebunden und kann durch einen unterirdischen, überdachten Tunnel in wenigen Gehminuten bequem und barrierefrei vom Ankunftsterminal des Flughafen Wiens erreicht werden.

Abfahrt Ankunft Erste Fahrt Letzte Fahrt
Flughafen Wien Wien Mitte / Landstraße 04:56 Uhr 00:17 Uhr
Wien Mitte / Landstraße Flughafen Wien 04:30 Uhr 23:45 Uhr
Stand: Dezember 2015

Der detaillierte Fahrplan inkl. Haltestellen kann auf der offiziellen ÖBB-Website eingesehen werden. Dabei kann an folgenden Stationen aus-, um- bzw. zugestiegen werden:

Ein One-Way-Ticket kostet 5€ (Hin- und Rückfahrt 7,20€) und berechtigt zur Fahrt vom Flughafen Wien bis in’s Stadtzentrum. Da sich der Flughafen außerhalb der Kernzone befindet, ist das Ticket sowohl für die Kernzone Wien100 als auch für die Zone 280 gültig.

Eine Weiterfahrt in der Kernzone Wiens mit S-Bahn, Bus, Straßenbahn und U-Bahn ist somit im Ticket inkludiert, sofern ab Entwertung maximal 90 Minuten vergangen sind und die Fahrt in eine Richtung stattgefunden hat.

Ticket-Automat ÖBB & CAT
Ticket-Automat der S7 & CAT

Tickets können in der Ankunftshalle des Flughafen Wien sowohl an den roten ÖBB-Ticketautomaten als auch am Ticketschalter (Öffnungszeiten Montag bis Sonntag 8:00 - 18:30 Uhr) gekauft werden. Fahrkartenautomaten befinden sich ebenfalls unmittelbar am Bahnsteig und können in Bar (Eurobanknoten & Euroscheine) und mit Kreditkarte bezahlt werden. Die Ticketautomaten verfügen über einen Touchscreen und können in folgenden 9 Sprachen bedient werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Ungarisch. Weiterhin besteht die Möglichkeit digitale Fahrkarten im Online-Ticketshop der ÖBB und via ÖBB-Ticket App (Android / iOS) zu kaufen.

Bitte darauf achten, dass manche Tickets vor Fahrtantritt an den orangen Entwertern abgestempelt werden müssen. Ob ein Ticket abgestempelt werden muss kann an der Ticket-Aufschrift “bitte entwerten” entnommen werden.

Schwarzfahren, d.h. Fahren ohne gültiges Ticket, kostet in Wien 103 Euro! Täglich sind etwa 100 Kontrolleure im Einsatz, daher sollte man immer im Besitz eines gültigen Tickets sein ;-)

CAT City Airport Train
Waggons des City Airport Train (CAT)

Der Expresszug CAT pendelt im Halbstundentakt zwischen dem Flughafen Wien und dem Stadtzentrum. Mit einer Fahrzeit von 16 Minuten ist diese nonstop-Verbindung somit die schnellste (allerdings auch eine der teuersten) Flughafen-Verbindung und kann 365 Tage im Jahr genutzt werden. Der Zug wird im Flughafengebäude sehr prominent beworben und ist an seiner grellen, grünen Farbe erkennbar. Der doppelstöckige Zug bietet auf seinen zwei Etagen zahlreiche Sitzplätze und ein komfortables Interieur mit ausreichend Beinfreiheit an. Eine Sitzplatz-Reservierung ist weder möglich noch wirklich nötig.

City Air Terminal Wien Mitte
Ticket-Automat und Ausgang CAT

Tickets können an dem CAT-Informationsschalter (Öffnungszeiten Montag bis Sonntag 8:00 - 18:30 Uhr) in der Ankunftshalle des Flughafengebäudes, an den zahlreichen grünen Ticketautomaten oder aber auch vergünstigt online unter www.cityairporttrain.com gekauft werden. Bei einem Onlinekauf erhält man das One-Way-Ticket für 11 €, das Return-Ticket für 17 €. Die Bezahlung kann bequem per Kreditkarte erfolgen. Ein online gekauftes Ticket besitzt eine Gültigkeit von bis zu 6 Monaten ab Kauf und kann sowohl via E-Mail als auch via SMS zugezestellt werden.

City Air Terminal Wien Mitte
City Air Terminal in der Station 'Wien Mitte'

Sollte man sich für die Fahrt mit dem CAT-Zug entscheiden, kann man im City Air Terminal im Stadtzentrum (S-Bahn-Station 'Landstraße/Mitte') sowohl den anstehenden Flug einchecken als auch sein Gepäck abgeben, dass danach automatisch zum richtigen Flugzeug transportiert wird. Ein lästiges Kofferschleppen bis zum Abflug-Gate entfällt somit. Weiterhin steht in dem Terminal eine Lounge mit kostenfreiem W-Lan, Ticketautomaten, Anzeigetafeln mit Ankünften/Abflügen des Flughafen Wiens und einem kleinen Wartebereich zur Verfügung. Zusätzlich liegen sowohl im Foyer als auch im Zug kostenlose deutsch- und englischsprachige Zeitungen und Magazine aus. Ebenfalls angeboten wird ein Vorabend Check-In, wodurch die Fahrt zum Flughafen am Reisetag bequem mit Handgepäck angetreten werden kann.

Gepäckabgabe City Air Terminal
Gepäckabgabe im City Air Terminal

Im Stadtzentrum (Station 'Wien Landstraße/Mitte') angekommen kann das moderne Shoppingcenter Wien Mitte - The Mall mit 30.000 m² Geschäftsfläche und 50 Shops besucht werden. Ebenfalls fußläufig in wenigen Gehminuten erreichbar sind zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der berühmte Stephansdom oder der Stadtpark, in dem man seinen Wien-Besuch mit einem gemütlichen Spaziergang im Grünen beginnen kann.

Vorteile des City Airport Terminals in Wien Mitte:

CAT-Tickets kosten beim Kauf am Automaten vor Ort 1€ extra, daher die Tickets am besten frühzeitig online kaufen.
CAT-Ticket kaufen

Flughafenbus Wien
Flughafenbus Flughafen Wien - Stadtmitte

Der Flughafenbus Vienna AirportLines (Postbus) verkehrt täglich im 30-Minuten-Takt zwischen dem Flughafen Wien und den relevanten Verkehrsknoten der Stadt Wien. So können mit dem Schnellbus sowohl alle relevanten U-Bahn-Linien Wiens und die zentralen Bahnhöfe »Wien Westbahnhof« und »Wien Meidling« erreicht werden.

Durch seine zahlreichen Haltestellen bietet er sowohl Touristen als auch Geschäftsreisenden die Möglichkeit direkt am Ziel-Hotel aus- und zuzusteigen. Bei einer Übernachtung im Hotel NH Danube City oder Hotel Park Inn kann der Flughafen mit der Bus-Linie 1183 bequem in 30 Minuten erreicht werden.

Der Flughafenbus verkehrt in folgenden drei Linien

Im Bus darf sowohl Handgepäck als auch Reisegepäck mitgeführt werden, sofern das Einzelgewicht von 25kg nicht überschritten wird. Tiere, wie z.B. Hunde, dürfen im Bus mitgenommen werden, wenn sie an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen. Der detaillierte Bus-Fahrplan inklusive aller Haltestellen und weiterführende Informationen zum Thema Barrierefreiheit, Gepäck, Fahrpeise und Kontaktmöglichkeiten bei Beschwerden/Fundgegenständen können auf der AirportLines-Website eingesehen werden.

Ein Einzelfahrt kostet für Erwachsene 8 Euro (13 € für Hin.- und Rückfahrt) und ist somit die zweitgünstigste Möglichkeit für den Flughafentransfer. Tickets können direkt beim Busfahrer (Barzahlung) oder bei den Ticketautomaten am Flughafen Wien gekauft werden. Die Ticketautomaten befinden sich am Bussteig Nr. 7 und Nr. 9 sowie in unmittelbarer Nähe des McDonalds.

Da in Wien keine Busspuren existieren, kann es bei der Schnellbusverbindung durch Stau, Straßenbauarbeiten oder Unfällen zu Verspätungen kommen. Dies sollte bei der Planung der An- und Abreise beachtet werden.

Zusätzlich zu den regionalen Busverbindungen besteht ebenfalls die Möglichkeit einer Anreise via Bus aus Ländern wie Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik oder Deutschland. Als Empfehlung kann hier der Fernbus-Anbieter Flixbus genannt werden, der ein stetig wachsendes Streckennetz anbietet. Die Buchung kann bequem per Handy-App erfolgen und im Bus werden zahlreiche Services, wie z.B. kostenfreies W-LAN, Steckdosen und Toiletten geboten.

Taxistand Flughafen Wien
Taxistand Flughafen Wien

Für Geschäftsreisende und Reisende mit viel Gepäck ist eine Fahrt in die Innenstadt von Wien natürlich auch bequem und ohne Wartezeit per Flughafentaxi möglich.

Um seinen Wien-Trip so entspannt wie möglich zu beginnen, umgeht man mit diesem Transportmittel das lästige Umsteigen und Warteschlangen in den öffentlichen Verkehrsmitteln und muss keine langen Wege auf der Suche nach der richtigen Straße des Hotels zurücklegen.

Ein Taxi vom Flughafen Wien in das Stadtzentrum kostet ab 30 Euro und ist damit für Alleinreisende die teuerste Möglichkeit, um die Innenstadt von Wien zu erreichen. Dieser Flughafentransfer bringt aber natürlich zusätzlichen, individuellen Service mit sich, wie z.B. das Tragen von Gepäckstücken oder mehrsprachige Chauffeure, durch den die zusätzlichen Kosten wiederum gerechtfertigt sein können. Reist man als Gruppe von maximal vier Personen, kann sich ein Taxi in Wien allerdings lohnen, da der Fahrpreis pro Fahrzeug gilt und sich nicht nicht nach der Anzahl der zu transportierenden Personen richtet.

Flughafentaxis sollten optimalerweise mindestens 24 Stunden vor der Fahrt online oder telefonisch reserviert werden. Nur so kann man sich einen Festpreis garantieren lassen und wird meist am Flughafen mit persönlichem Namensschild empfangen. Sofern eine Gruppe mit mehr als vier Personen nach einer günstigen Transportmöglichkeit sucht, bieten einzelne Anbieter günstige Gruppentarife an. Die Firma Taxi 40100 wirbt z.B. mit einer »Flughafenfahrt bis zu 6 Personen für 43€ (bis zu 8 Personen für 48 €)«.

Die offiziellen Taxis sind meist schwarze oder weiße Fahrzeuge und erkennbar an dem gelben Taxi-Dachschild und der seitlichen Aufschrift »Airport Taxi«.

Die Bezahlung des Taxis kann in der Regel sowohl Bar (Euro) als auch mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) erfolgen. Falls möglich, lohnt es sich meistens, sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt per Taxi gemeinsam zu buchen, da man dadurch rabattierte Preise mit den Taxi-Firmen verhandeln kann. Die Taxi-Fahrer stellen, falls gewünscht, einen Rechnungsbeleg am Ende der Fahrt aus. Diese Details sollten allerdings am besten unmittelbar bei der Vorab-Buchung des Taxis erfragt werden.

Der Taxi-Stand befindet sich auf der gleichen Ebene wie der Ausgang am Ankunftsterminal des Flughafen Wiens und kann daher nach dem Abholen des Gepäcks in 2-3 Minuten Fußweg inkl. des Gepäcktrolleys leicht erreicht werden. An dem überdachten Taxi-Stand wird die Zuweisung der Taxis von einem Einweiser übernommen. In unmittelbarer Nähe des Taxi-Standplatzes am Flughafen Wien befindet sich ebenfalls die Haltestelle des Flughafenbus.

Wer es Luxersiöser mag, für den besteht ebenfalls die Möglichkeit hochwertige Limousinen-Taxis über die Firma UberBlack zu bestellen, um den Flughafentransfer mit Stil zu absolvieren. Zusätzlich dazu bietet seit kurzem die Firma Greenride eine Beförderung mit Elektroautos der Firma Tesla an.

Die folgende Übersicht listet die bekanntesten lokalen Firmen auf, die einen Flughafen-Taxi-Transfer anbieten:

Firma Preis Telefon Website
Airport Driver ab 33€ +43-1-22822 www.airportdriver.at
ATS Airport Transfer Service ab 35€ +43-1-7007-359-10 www.ats-vie.com
Flughafentaxi ttc ab 36 € +43-1-7007-33141 www.flughafentaxi.at
Taxi 40100 ab 36 € +43-1-40100 www.taxi40100.at
Uber ab 30€ - www.uber.com
Greenride ab 48 € +43-0-660-1-40-40-40 www.greenride.at
Stand: Mai 2016

Mietwagen-Schalter Flughafen Wien
Mietwagenstation Flughafen Wien

Der Flughafen Wien-Schwechat kann ebenfalls mit dem eigenen Auto oder einem Leihwagen bequem erreicht werden. Die ca. 25-Minütige Route führt hierbei über die Ost-Autobahn A4 bis in das Stadtzentrum. Die A4 ist dabei nach Osten eine der wichtigsten Verbindungen nach Ungarn und in die Slowakei.

Am Flughafen stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung, von denen aus die Abflughalle in einem kurzen Fußweg erreicht werden kann:

Parkplätze können sowohl online vorab gebucht werden, als auch spontan vor Ort. Für Vielflieger existieren zahlreiche Angebote, mit denen die Parkmöglichkeiten günstig genutzt werden können. Zusätzlich zu den Parkplätzen am Flughafen, gibt es ebenfalls Park & Fly Parkplätze in der Nähe, von denen die Reisenden mit einem kostenlosen Shuttle-Service in wenigen Minuten zum Abflug-Terminal transportiert werden.

Steht ein längerer Trip in Wien an, oder ist kein eigenes Auto vorhanden, stehen nach der Ankunft im Mietwagenzentrum ebenfalls zahlreiche Autovermietungen am Flughafen Wien zur Verfügung. Dabei kann das favorisierte Fahrzeug aus den gängigen Mietwagen-Kategorien (Kombi, Cabrio, Coupé, SUV, etc.) ausgewählt werden.

Die Car Rental Service befindet sich im Parkhaus 4 (P4) auf Ebene 0, dass durch den unterirdischen Tunnel Richtung CAT und Schnellbahn in ca. 15 Minuten Gehzeit direkt und witterungsgeschützt erreicht werden kann.

Der Großteil der Autovermieter ist zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

Eine Rückgabe des Leihwagens ist häufig auch außerhalb der möglich. Details hierzu können den Webseiten der Autovermieter entnommen werden.